Die 5 besten Scooter für Kinder

Die 5 besten Scooter für Kinder 2021

Das schöne Wetter lädt Kinder gerade dazu ein im Freien herumzutollen. Für Kindern ist es dabei wichtig dabei kleine Strecke rasch überbrücken zu können. Scooter eignen sich perfekt für eine schnelle Runde mit den gemeinsamen Freunden. In den letzten Jahren haben sich Scooter gerade bei kurzen Strecken zu einer beliebten Alternative zum klassischen Fahrrad entwickelt. Wir haben uns aktuelle Modelle angesehen und die 5 besten Scooter für Kinder unter die Lupe genommen.

Unser Bonus-Tipp ist der Fundot e-Scooter. Was du sonst noch beim Kauf eines Scooters beachten solltest findest du in unserer Checkliste für den Scooter-Kauf für Kinder.

Achte bitte immer darauf, dass dein Kind eine entsprechende Sicherheitsausrüstung trägt und besprecht gemeinsam über einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Scooter.

Vorschau
Hudora Unisex Jugend BigWheel 2019 14774, schwarz/orange, 205 mm
Denver SCK-5300 Kick-Scooter mit Elektromotor für Kinder, Schwarz
Riding' times Elektroroller für Kinder, Klappbarer Roller Kickscooter Elektro, 120W Motor, 7 km Langstrecke, bis zu 7 km/h, Ladezeit 2 Stunden, für 5-12 Jungen und Mädchen
Rollplay 16911 Wave Catcher 24V E-Scooter, ab 8 Jahre, bis zu 16 km/h, inkl. Akku und Ladegerät
BIKESTAR Roller Kinderroller Tretroller Kickscooter mit Luftreifen für Jungen und Mädchen ab 6 - 7 Jahre | 12 Zoll Sport Kinder Scooter | Schwarz (matt) | Risikofrei Testen
Titel
Hudora Big Wheel
Denver SCK-5300
Riding‘ times Elektroroller
Rollplay Wave Catcher E-Scooter
Bikestar Kickscooter mit Luftreifen
Bewertung
Preis
108,95 EUR
112,99 EUR
Preis nicht verfügbar
174,99 EUR
121,89 EUR
Vorschau
Hudora Unisex Jugend BigWheel 2019 14774, schwarz/orange, 205 mm
Titel
Hudora Big Wheel
Bewertung
Preis
108,95 EUR
Vorschau
Denver SCK-5300 Kick-Scooter mit Elektromotor für Kinder, Schwarz
Titel
Denver SCK-5300
Bewertung
Preis
112,99 EUR
Vorschau
Riding' times Elektroroller für Kinder, Klappbarer Roller Kickscooter Elektro, 120W Motor, 7 km Langstrecke, bis zu 7 km/h, Ladezeit 2 Stunden, für 5-12 Jungen und Mädchen
Titel
Riding‘ times Elektroroller
Bewertung
Preis
Preis nicht verfügbar
Vorschau
Rollplay 16911 Wave Catcher 24V E-Scooter, ab 8 Jahre, bis zu 16 km/h, inkl. Akku und Ladegerät
Titel
Rollplay Wave Catcher E-Scooter
Bewertung
Preis
174,99 EUR
Vorschau
BIKESTAR Roller Kinderroller Tretroller Kickscooter mit Luftreifen für Jungen und Mädchen ab 6 - 7 Jahre | 12 Zoll Sport Kinder Scooter | Schwarz (matt) | Risikofrei Testen
Titel
Bikestar Kickscooter mit Luftreifen
Bewertung
Preis
121,89 EUR

Unsere #1 der 5 besten Scooter für Kinder 2021:

Hudora Big Wheel

Der Hudora Big Wheel Scooter erhältlich ab 79,99 EUR ist aus hochwertigem Aluminium und somit besonders langlebig und leicht. Auch sonst ist der Scooter gute verarbeitet und bietet dank der großen Reifen ein ruhiges Laufverhalten. Der höhenverstellbare Lenker (79-104cm) eignet sich für größere und kleinere Fahrer mit bis zu 100kg. Der Scooter ist in vielen knalligen Farben erhältlich und für ein paar Euro Aufpreis bekommt man eine praktische Tragetasche dazu. Zurück nach oben

Unsere #2 der 5 besten Scooter für Kinder 2021:

Denver SCK-5300 Kick-Scooter

Der Kick-Scooter von Denver ist sehr solid verarbeitet und erreicht über den integrierten E-Motor eine maximale Geschwindigkeit von 6 km/h. Das Gas-Pedal ist direkt im Trittbrett integriert, somit haben die Kinder die Hände frei für die stufenlos verstellbare Lenkstange. Der Scooter ist in den vier Farben: Blau, Pink, Schwarz und Weiß verfügbar, wobei das Standard-Modell in Schwarz deutlich günstiger ist. Zwar ist der Scooter nicht für die Straße geeignet dennoch hätten wir uns zumindest Sicherheitsreflektoren gewünscht.

Zurück nach oben

Unsere #3 der 5 besten Scooter für Kinder 2021:

Riding‘ times Elektroroller

Der Riding’ times Scooter ist ein kleiner aber feiner Elektroroller für Kinder bis zu 12 Jahren. Über das, in das Trittbrett integrierte Gas-Pedal, kann der 120W starke E-Motor zugeschaltet werden. Der Scooter erreicht über den E-Antrieb eine maximale Geschwindigkeit von 6 km/h und ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet. Der Scooter verfügt über eine Hinterrad-Fußbremse allerdings vermissen wir auch hier Sicherheitsreflektoren.

Zurück nach oben

Unsere #4 der 5 besten Scooter für Kinder 2021:

Rollplay Wave Catcher

Der Rollplay Wave Catcher vereint auf einzigartige Art und Weise Scooter und Skateboard. Über die anpassbare Flexbar können Kinder ab 8 Jahren Gas geben und lenken. Der Scooter erreicht eine maximale Geschwindigkeit von 16 km/h und sollte daher nur von geübten Fahrern verwendet werden. Das flexible Deck ermöglich Schwünge wie auf einem richtigen Skateboard. Am hinteren Ende befindet sich ein solide ausgeführtes Bremspedal. Auf Sicherheitsreflektoren hat Rollplay leider verzichtet.

Zurück nach oben

Unsere #5 der 5 besten Scooter für Kinder 2021:

Bikestar Kick-Scooter mit Luftreifen

Der Bikestar Kickscooter ist ein absolutes Highlight und eignet sich für Jungen und Mädchen ab 6 Jahren. Der Scooter ist sehr robust ausgeführt und verfügt über 12 Zoll große Luftreifen. Kleine Hindernisse sind somit kein Problem für den Scooter. Auf der Lenkstange befinden sich Vorder- und Hinterradbremse. Mit seinen 7,2kg zählt der Scooter zwar nicht gerade zu den Leichtgewichten hält dafür aber ein Kinderleben lang. Plus: Der Hersteller verspricht ein 60-Tage Rückgaberecht!

Zurück nach oben

Die 5 besten Scooter für Kinder

Unsere Bonus-Tipp der 5 besten Scooter für Kinder 2021:

Fundot e-Scooter

Der Fundot e-Scooter kommt im stylishen matt-grau mit grünen Farbakzenten daher. Der E-Antrieb beschleunigt den Scooter auf bis zu 25 km/h und ist somit nur etwas für Ältere. Ein Tempomat sorgt für zusätzlichen Fahrkomfort. In der Lenkstange ist ein LCD Display integriert und zeigt Akkustand sowie die aktuelle Geschwindigkeit an. Für ausreichend Licht sorgt die LED Beleuchtung vorne und hinten.

Achtung: Der Scooter verfügt über keine Straßenzulassung!

Zurück nach oben

Unsere Checkliste für den Scooter-Kauf für Kinder:

Checkliste für den Scooter-Kauf

  • Fahrbahn: Geländer oder Stadt? Bereits beim Kauf solltest du dir Gedanken darüber machen wo dein Kind mit dem neuen Roller bzw. Scooter am liebsten unterwegs sein wird? Im Gelände sind große aufblasbare Reifen ideal, während du in der Stadt zu Scootern mit kleineren Kunststoffreifen greifen kannst.
  • Alter, Größe und Gewicht des Kindes. Gerade bei E-Scooter sollte dein Kind bereits ein gewisses Alter und Erfahrung mitbringen. Zudem sollte der Scooter zur Größe und Gewicht des Kindes passen.
  • Maße und Ausführung des Rollers. Viele Scooter sind höhenverstellbar und lassen sich leicht zusammenklappen. Auf alle Fälle sollte die Lenkerhöhe perfekt zur Größe deines Kindes passen. Achte beim Kauf auch auf die Ausführung der Schweißnähte sowie auf das verwendete Material.
  • Bremsen, Beleuchtung und sonstige Ausstattung. Genauso wichtig wie das schnelle Vorankommen ist auch das rasche Bremsen bei Gefahrenstellen. Gute Modell verfügen neben einer Hinterrad-Fuß-Bremse über eine zusätzliche Handbremse. Eine gute Beleuchtung (vorne und hinten) sowie Reflektoren sorgen gerade bei schlechten Lichtverhältnissen für zusätzliche Sicherheit.
  • Geschwindigkeit und Reichweite. Für ältere Kinder haben E-Scooter einen besonderen Reiz. Bei einem Kauf solltest du unbedingt auf die Höchst-Geschwindigkeit, Reichweite und Motor-Leistung achten. Wichtig: Soll der Scooter abseits privater Straßen eingesetzt werden, ist eine Straßenzulassung erforderlich!
  • Straßenzulassung. E-Scooter dürfen in Deutschland ab einem Alter von 14 Jahren verwendet werden. In Österreich gilt ab 12 Jahren bzw. ab 9 bzw. 10 Jahren für Inhaber eines Radfahrausweises. Zudem darf die Motorleistung 500 Watt bzw. 20 km/h Spitzengeschwindigkeit in Deutschland nicht überschreiten. Weitere Infos zur Straßenzulassung von E-Scootern in Deutschland gibt das BMVI.
  • Bewertung, Mängel und Langzeittests. Vor dem Kauf gibt ein Blick auf Kundenbewertungen und objektive Tests, wie dem E-Scooter Test des ADAC oder dem E-Scooter Testbericht der Stiftung Warentest, Aufschluss über die Qualität und somit zusätzliche Sicherheit beim Kauf.
  • Sicherheit. Zwar gibt es keine Helmpflicht bei Scootern trotzdem solltest du auf eine entsprechende Schutzausrüstung für deine Kinder achten.

Zurück nach oben

Deine Meinung ist gefragt!

Das war unser Special zu den 5 besten Scooter für Kinder! Wie steht es bei dir? Hast du den passenden Scooter schon gefunden? Bist du bereit für eine gemeinsame Ausfahrt mit den Kids?
Poste uns deine Meinung und Erfahrungen einfach in den Kommentaren!

In diesem Sinne wünschen wir dir und deiner Familie einen schönen Sommer mit viele gemeinsame Stunden.

PS: Sollte einmal kein Badewetter sein, dann findest du in „Die 5 besten interaktiven Spielsachen“ die heißesten Spielzeug-Tipps für Zuhause!

Empfehle diesen Artikel deinen Freunden

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments